Wie sich dem Ubergang auf die Sommerzeit anzupassen

Wie die Arzte behaupten, wird der Ubergang auf die sogenannte Sommerzeit auf der Gesundheit der Mehrheit der Menschen fast nicht widergespiegelt. Gewohnlich sind zur Ubersetzung der Zeit nur die Menschen empfanglich fur die Einwirkung der Faktoren der Umwelt, meteosawissimyje und leidende von den chronischen Erkrankungen empfanglich.

Sie gehen auf die Sommerzeit allmahlich uber

Fur etwas Tage fuhren Sie bis zur Ubersetzung der Zeit auf die Sommerzeit den Wecker taglich fur 15 Minuten fruher als der Gewohnliche. Das heit stehen Sie am Freitag nicht in gewohnheitsmaig 7.00, und zum Beispiel am 6.45 auf. Am Abend liegen Sie, wie fruher und am Sonnabend zu schlafen bemuhen Sie sich, schon in halbsiebenten aufzuwachen. Dann am Montag, wenn man fur die Stunde fruher zur Arbeit losgehen muss, Sie passen sich leichter an – wenn den Traum sofort fur die Stunde zu verringern,fur den Organismus wird es Stress. Fur etwas Tage entziehen Sie sich bis zur Ubersetzung der Zeiger des Traumes ohne Bedurfnis nicht. Sie legen sich im Tag der Ubersetzung der Stunden am Tag nicht nieder, da es auf der Qualitat des Traumes in der Nacht gesagt werden kann.

Bereiten Sie das Fruhstuck seit dem Abend vor

Sich nicht beeilend bereiten Sie das Fruhstuck seit dem Abend vor, wobei etwas wkusnenkoje obligatorisch ist. So werden Sie die kostbare Zeit einsparen Sie werden den Stress vom Mangel der Zeit auf die Vorbereitung des Essens nicht erproben.

Nehmen Sie nach dem Erwachen sawodnuju die Musik auf

Sich auf die Arbeit versammelnd, finden Sie die Minute, um vor dem Spiegel unter die lustige Musik ein wenig zu tanzen, es wird zum leichten Laden dienen und wesentlich wird die Stimmung verbessern.

Mit dem Morgen offnen Sie die Vorhange

Wenn das Schlafzimmer von den Vorhangen verhangt ist, offnen Sie sie nach dem Erwachen unbedingt, kommen Sie zum Fenster heran und schauen Sie das helle Licht im Laufe von den einigen Minuten an. Zur Haut geratend, gestattet der Sonnenschein der biologischen Uhr das Signal, aufzuwachen.

Vergessen Sie uber die Erholung nicht

Vergessen Sie uber die Erholung nicht, gehen den Geschaften Sie nach, die Ihnen das Vergnugen bringen – lesen Sie die Bucher, horen Sie der ruhigen und schwachenden Musik zu, spazieren Sie in der frischen Luft.


Die kontrastreiche Dusche – ist nicht nur schnell, das schone heilende und abhartende Mittel, sondern auch die ausgezeichnete Weise, den Organismus am fruhen Morgen zu wecken oder die Mudigkeit nach dem gespannten Arbeitstag zu sturzen.