Die Tapeten fur das Zimmer des Teenagers

Die Tapeten fur das Zimmer des Teenagers wahlend, ist es sich daran, dass im Unterschied zu den Tapeten im Zimmer des erwachsenen Menschen, ihre Hauptfunktion zu erinnern – wichtig, nur den Hintergrund zu bilden.

In der Regel, die Jungen und die Madchen im Teenageralter verzichten von printow im Spielstil und der marchenhaften handelnden Personen, die an den Wanden eingepragt sind.

Wie die Tapeten fur das Zimmer des Teenagers zu wahlen

1. Die Eintonnentapeten fur das Teenagerzimmer werden am besten herankommen, damit der allgemeine Hintergrund des Zimmers die Wahrnehmung nicht abargerte.Erfolgreich werden die Tapeten gesehen werden, die aus einigen Farben kombiniert sind.
2. Fur das Teenagerzimmer ist die Variante oklejki von den Tapeten nach den Zonen annehmbar, wenn es die Flache des Raumes erlaubt. In diesem Fall kann man immer zum Einverstandnis mit dem Teenager kommen, ihm die Moglichkeit samowyrasitsja in der Auswahl der Tapeten fur eines der Zonen gewahrt.
3. Bei der Auswahl der Farbe der Tapeten fur das Zimmer des Teenagers, Sie erinnern sich, dass der Grune uspokaiwajuschtsche auf das Nervensystem, rot, orange – wosbuschdajuschtsche gilt, sine-blauschafft das befriedende Gefuhl, gelb – treibt die schopferische Tatigkeit an. Fur das Zimmer des Teenagers die universellen und harmonischsten Farben sind kalt ruhig des Tones, sich treffend in der Natur, aber nicht kunstlich.
4. Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der Tapeten ist ihre Qualitat und die Geschaftstuchtigkeit. Die Papiertapeten nicht kommen fur das Teenagerzimmer ganz erfolgreich heran, da sie waschen es darf nicht. Die annehmbare Variante – die sich waschenden Vinyltapeten auf papier- oder fliselinowoj der Grundlage. Unbedingt organisieren Sie fur den Teenager das Brett mit der magnetischen Deckung, wo man die Fotografien der Lieblingsschauspieler und der Musiker, die Plakate, des Ausschnittes aus den Zeitschriften, des Zitates aufstellen kann. Moglich, es wird Rettung fur Ihre Tapeten.
Die Tapeten fur das Kinderzimmer wahlend, konsultieren Sie mit dem Kind unbedingt, um die Konfliktsituationen zu vermeiden.