Der gesunde Traum

Wenn 7-9 Stunden verschlafen, fuhlen Sie die Mudigkeit, den Kopfschmerz oder den Schmerz im Rucken. Wenn Ihnen die Alpdrucke oft abgenommen, stehen Sie am Morgen nicht von jenem Bein» oft auf und wollen Sie den ganzen Tag schlafen. Ihnen ist es hochste Zeit, uber die Qualitat Ihres Traumes wohl nachzudenken: und zwar, wie auch an als schlafen Sie. In diesem Artikel werden wir von den Hauptregeln des gesunden Traumes erzahlen.
Oft ist vom Grund des ungesunden Traumes wir das Lieblingskissen. Wahrend des Traumes zeigt sich der Hals nicht in der notigen Lage immer. Und schejnyje poswonki, damit Sie, launischste von allen poswonkow wussten.Deshalb sutra, und wahrend des ganzen Tages findet der Kopf nicht ganz klar statt.

Wie zu erkennen, ob Ihnen das Kissen herankommt

Lass jemand aus den Verwandten wird Sie wahrend des Traumes beobachten. Wenn Sie das Kissen verschieben oder unterlegen Sie im Gegenteil die Hand unter den Kopf, so kommt das Kissen, am meisten Ihnen schneller nicht heran.

Das viel zu groe Kissen ist gesundheitsschadlich, da der Hals auch den Organismus zu sehr gebogen wird (der Kopf, befinden sich das Gehirn, ja der Weiden se der Korper) in der Anstrengung erholen sichnicht. Aber ohne Kissen, auch zu schlafen ist es nicht empfehlenswert, da wahrend des Traumes der Hals die Unterstutzung haben soll.

Auer dem richtigen Kissen, es gibt andere Regeln des richtigen Traumes. Sie beachtend, werden Sie dem Organismus ermoglichen, sich vollwertig zu erholen und werden von den Munteren aufwachen.

1 Regel des gesunden Traumes:Sie Schlafen soviel, es ist dem Organismus wieviel notwendig.

Es bedeutet nicht – zu schlafen ist langer. Einigen Menschen reichen 5 Stunden des Traumes aus, und einige fuhlen sich sich erholend nur bei 9. Sich viel zu lang fur den Organismus den Traum auch polocho, wie auch nicht auszuschlafen.

2 Regel des gesunden Traumes:Sie Legen sich zur einer und derselbe Zeit

Bemuhen Sie sich, sich wahrend der ganzen Woche niederzulegen (wie ist an Feiertagen, als auch in die Werktage) identisch. Programmieren Sie den Organismus auf den Traum. Solches Regime macht Traum richtiger und gesund.

3 Regel des gesunden Traumes:Seien Sie aktiv. Betreiben Sie Sport.

Es bedeutet nicht, dass man den Organismus der schweren physischen Belastung unterziehen muss. Machen Sie Gymnastik, spazieren Sie in der frischen Luft mehr, bewegen Sie sich, machen Sie den Lauf.

4 Regel des gesunden Traumes:beachten Sie das Regime in einer Ernahrung

Essen Sie vor dem Traum nicht. Doch verbraucht dann der Organismus anstelle der Erholung die Energie fur die Uberarbeitung des Essens. Aber sich hungrig – auch niederzulegen es ist nicht richtig. Die beste Variante wird – einfach ist 2 Stunde vor dem Traum nicht.

5 Regel des gesunden Traumes:Sie Schlafen auf der guten Matratze

Ihnen ist die Matratze notig, die die Unterstutzung des Ruckgrates wahrend des ganzen Traumes gewahrleisten wird. Er soll nach Magabe hart nicht stark weich (sein der Korper sollnicht versinken, und, eben liegen). Gut haben sich die federlosen Matratzen bewahrt. Solche Matratzen sind bequem, nutzlich haufen die elektromagnetischen Wellen nicht an. Und die Hauptsache – sie ohne Federn! Zum Beispiel, die federlosen Matratzen die Kokosnuss der Latex.

6 Regel des gesunden Traumes:Sie Schlafen in der komfortabelen Kleidung

Die Kleidung fur den Traum soll oblegajuschtschej nicht sein, die Bewegungen binden. Am besten podbyrat die Kleidung aus dem naturlichen Stoff (die Baumwolle, len).

7 Regel des gesunden Traumes:luften Sie den Raum

Die Luft im Schlafzimmer soll frisch sein. Deshalb vor dem Traum immer luften Sie das Zimmer. Die optimale Temperatur fur den Traum – 20-22 Grad.
Wir hoffen, dass diese Regeln Ihnen helfen werden, fest zu schlafen und, munter und gesund aufzuwachen. Wir wunschen Ihnen die suen Traume und immer, von jenem Bein aufzuwachen»!